Kartenlegen lernen mit Mathera Orakelkarten

FRAGE DIE ORAKELKARTEN VON MATHERA


Wer kennt  Ihre Herzensfragen  besser als Sie selbst ?

Hier kann lediglich ein ganz  minimaler Teil der Möglichkeiten zur Beantwortung Ihrer Fragen mit den Orakelkarten aufgezeigt werden.

Wer kann schon auf Antworten warten?

Die Beschreibung und Legeanleitung, die Sie mit den MATHERA-Karten erhalten, schaffen sofort Klarheit und Sie finden ausführliche Informationen. Damit Sie immer schnelle Antworten finden, dann, wenn Sie sie auch brauchen.

Wie einfach die Handhabung sein kann.

Die "Legevorlage / Häusermethode" eröffnet zusätzlich Ihre Möglichkeiten, Antworten auf alle Fragen zur Liebe, Beruf, Erfolg u.s.w. und Einschätzung Ihrer Lebessituation zu bekommen.

(Legevorlage faltbar aus Textil)


Ein "kleines" Beispiel


Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 1

BESCHREIBUNG DER KARTE: Arbeit - Berufung - Sicherheit

 

Der Beruf, Arbeitslohn, Vergütung, die eigene Lebensaufgabe erfüllen.

Geschäftliche Aktivitäten und berufliches Engagement.

An sich und seiner persönlichen Weiterentwicklung arbeiten.

Sich zwischenmenschlichen Beziehungen widmen.

Die Herausforderungen des Schicksals mit Hingabe annehmen und meistern. Gelegenheiten beim Schopf fassen.

 

Als Personenkarte: Vorgesetzte, Kollegen oder Geschäftspartner.

(Ohne Fleiß keinen Preis)

 



Kartenlegen lernen mit Mathera Orakelkarten

Die Karte 1 liegt im Haus 3

BEISPIEL:

  • Eine positive Grundeinstellung fördert eine erfolgreiche Karriere und festigt bereits begonnene Projekte in ihrer Grundlage.
  • Gegenseitige Wertschätzung vermittelt Sicherheit und stärkt Vertrauen. Partnerglück.

(Weitere Möglichkeiten in Legeanleitung und Beschreibung)

 

 



Lebendiges Kartenlegen Mathera

Die Karte 1 liegt im Haus 8

BEISPIEL:

  • Zwischenschliche Beziehungen entwickeln sich positiv mit gegenseitigem Interesse.
  • Fesselnde Faszination fördert den Eroberungsdrang. Zukunftsvorhersagen treffen durch ein wenig Arbeit ein.
  • Mit Liebe wird an einem Vorhaben gearbeitet.

(Weitere Möglichkeiten in Legeanleitung und Beschreibung)



Ein "kleines" Beispiel


Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 8

BESCHREIBUNG DER KARTE: Arbeit - Berufung - Sicherheit

 

-    Lebensfreude und Lebensglück.
-    Liebe, Herzenswärme, Toleranz.
-    Verletzlichkeit und Erotik (Sex).

 

 

 



Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 8 und Karte 11

BEISPIEL:

  • „Tür und Tor“ stehen offen.
  • Sich wie im „siebten Himmel“ fühlen.
  • Tolle Charaktere, starkes Charisma.

 

 

 

 

 



Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 8 und Karte 19

BEISPIEL:

  • So geht es im Moment nicht weiter.
  • Altlasten können störend wirken.
  • Unbewusste Ängste veranlassen ungerechte Verhaltensweisen. 

 

 

 

 

(Weiteres in Legeanleitung und Beschreibung)



Ein "kleines" Beispiel


Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 23

BESCHREIBUNG DER KARTE: Gedanken anderer Personen, Interesse

 

- Wünsche, Gefühle, Ziele und Ängste einer zu bestimmenden Person werden

  aufgezeigt.

 

- Die Person des Interesses, vom Frager individuell benannt.

 

In einer aktuellen Situation: Was will sie wirklich? Was fühlt sie dabei?

Wovor hat sie eventuell Angst?



Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 23 und Karte 2

BEISPIEL:

  • Die Person will Recht und Ordnung schaffen.
  • Die Person fühlt ein starkes Bedürfnis nach Harmonie und Fairness.
  • Die Person hat große Angst vor Unrecht und Verletzungen.

 

 

 

 



Kartenlegen mit Orakel

Die Orakel Karte 23 und Karte 4

BEISPIEL:

  • Die Person will sich über Gefühle und Geschehnisse Klarheit verschaffen.
  • Die Person fühlt starkes Misstrauen.
  • Die Person hat Angst vor verborgenen Unannehmlichkeiten und Widrigkeiten.

 

 

 

(Weiteres in Legeanleitung und Beschreibung)



Die Legevorlage schließt alle Lücken bei Hintergrundfragen und gibt Antwort.



MATHERA - Kartenlegen

mit den Orakelkarten

© Mathera 2016

facebook.com/Matheraliebe