Orakelkarten und Legevorlage von Mathera zum Kartenlegen lernen. Erklärung der Häusermethode.

Die Häusermethode beim Kartenlegen mit Mathera Orakelkarten


Vieles im Leben soll leichter werden

Herzlich willkommen in der Welt des Kartenlegens. Wir freuen uns, dass Sie sich für Das Mathera Kartendeck entschieden haben. Die Befragung eines Orakels erfreut sich - auch heute noch, gerade in diesen unruhigen Zeiten - großer Beliebtheit.
Seit jeher wollen die Menschen wissen, was ihnen die Zukunft bringt. Unser ausgelegtes Kartendeck spricht wie ein Buch und deckt jeden Sachverhalt in allen Lebensbereichen ab. Hierdurch wird ermöglicht, dass sich der Laie, ohne fremde Hilfe, selber die Karten treffsicher legen kann.
Die Autorin: „Mein ganzes Leben lang begleiten mich Orakelkarten und dienten mir als Ratgeber und Entscheidungshilfe.
In der Praxis stellte ich jedoch fest, dass um zufrieden stellende und verwendbare Antworten zu erhalten, verschiedene Orakelkarten befragt werden mussten. Fragen zum Hintergrund konnten zum Teil nicht vollständig beantwortet werden“.

Keine Fragen sollen offen bleiben - Häusermethode

Zum Beispiel: Warum ist mir das passiert? Wie soll ich mich verhalten? Was denkt mein Gegenüber? Aus diesem Grunde wurde das vorliegende innovative Kartendeck geschaffen, welches es in dieser Form auf dem esoterischen Markt noch nicht gibt.
Obwohl nicht bei jedem Menschen die Hellsichtigkeit ausgeprägt ist, kann er trotzdem durch die verschiedenen Themenbereiche und Illustrationen in den Karten lesen wie in einem Buch und durch die „Häusermethode“ die Zusammenhänge erfahren. Das vorliegende Werk, das in der Grundstruktur neu entwickelt wurde, ist logisch aufgebaut und dem Geist unserer neuen Zeit angepasst. Jedem Interessierten wird durch den Gebrauch dieses Orakalsets ein überraschendes Erfolgserlebnis vermittelt.


Wer seine eigene Situation durch das Legen der innovativen Karten erkennt, hat erhebliche Vorteile. Man lernt, seine Chancen zu nutzen und Unheil aus dem Weg zu gehen. Der Fragende wird gelassener, verliert seine Ängste, baut Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein sowie Lebensfreude auf. Er wird gewarnt vor negativen Situationen und Menschen, bildet feinere Antennen für bessere Menschenkenntnis aus und kann seine Energie zielgerichtet einsetzen. Vieles im Alltag wird leichter.

Mit der Legevorlage Lücken bei Hintergrundfragen schließen.

Die Lege- oder Tischauflage ist als sogenannte „Häusermethode“ zu verstehen. Das heißt: Jedes Haus hat eine ihm zugedachte Bedeutung.


Orakelkarten Tischvorlage zum Auslegen
Legevorlage für Orakelkarten, Stoff, faltbar

Legevorlage die auf dem Tisch ausgebreitet wird ist aus Textil und faltbar

Ihre Orakelkarten passen 1:1 in die Felder.  Praktisch, so passt alles was Sie brauchen, in jede Handtache.


Das Matheraorakel  Logo. Zwei Schwäne