Orakelkarten und der MATHERA Sonnenuhr für spezielle Fragen in die Zukunft

Orakelkarten und Sonnenuhr


Spezielle "Zeitfenster" bei Fragen was wann passiert

Die Mathera Orakelkarten Sonnenuhr, Tischvorlage

Mit den Orakelkarten und der MATHERA Sonnenuhr ist es möglich, bei speziellen Zeitfragen 
in ein Zeitfenster der Zukunft zu sehen.

 

Fragen an das Orakel können z.B. sein:

  • Wann realisieren sich meine Wünsche und Ziele?
  • Wann werden meine Aktivitäten und mein Fleiß belohnt?
  • Bestehen Hoffnungen auf sonnige Tage, verdiente Erfolge und Anerkennung?
  • Wann besteht Aussicht auf eine neue Liebe?
  • Wann macht es Sinn, im Vorfeld zu handeln?
  • Wann macht es Sinn, mich "passiv" zu verhalten

 


Es ist wichtig, dass vor dem Legen eine Entscheidung getroffen wird, ob es sich beim Blick in das Zeitfenster „Zukunft“ um die nächsten 1 - 12 Tage, 1 - 12 Wochen oder 1 - 12 Monate handeln soll.
Ziehen Sie aus dem gut gemischten Kartendeck 12 Karten heraus und legen Sie diese wie eine Uhr aus. Fangen Sie mit der Zahl 1 an. ( Also die ERSTE Karte auf die Zahl 1)
Die Deutung kann beginnen und es können positive und negative Tendenzen erkannt werden. Die geistige Welt lässt den Blick in das Zeitfenster „Zukunft“ nur zu, wenn dadurch wichtige Lebenserfahrungen und Lernaufgaben unterstützt, aber nicht verhindert werden.

- Alles, was geschieht, hat einen höheren Sinn -

 


Die Sonnenuhr ist auf leichtem Stoff gedruckt, ist faltbar und die Karten werden 1:1 aufgelegt. Auch als Poster auf Karton 1:1 erhältlich. Beides wunderbare Vorlagen.


Orakelkarten zum selber kartenlegen und Kartenlegen lernen, Mathera